Wie verhält es sich mit Obst?

Alle lieben Obst - und das ist auch vollkommen in Ordnung. Obst sollte auch weiterhin Bestandteil Deiner Ernährung sein. Allerdings enthält Obst nicht nur Vitamine und andere wichtige Nährstoffe, sondern eben auch eine Menge Fruchtzucker. Das Zucker für eine gesunde ausgewogene Ernährung nur bedingt in Frage kommt, ist Dir sicherlich klar. Es kommt also auf die Dosierung an:

 

  • Morgens ein leckeres Müsli mit frischen Früchten
  • Dazu ein Glas frisch gepresster Orangensaft
  • Die Banane vor oder nach dem Workout
  • Und sind wir ehrlich - Magerquark und Joghurt ohne Beeren geht gar nicht

Viele unterschätzen die Kalorien und die Menge an Zucker, die Obst mit sich bringt. Ein großes Glas Saft oder Nektar kann schnell über 250 Kalorien haben. Versuche also am besten nur einen oder maximal zwei der oben genannten Punkte in Deinen Alltag zu integrieren und greife ansonsten auf Gemüse zurück. Dies versorgt Dich genauso mit wichtigen Nährstoffen und weist nur einen Bruchteil an Kalorien und Zucker auf.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.